Freie Trauung am Starnberger See - Hotel La Villa

Eine kleine, persönliche Trauung, alles im Kreise der engsten Freude und Familie, und das auch noch direkt am Starnberger See - als die liebe Anna mich fragte, ob ich Lust hätte, sie an diesem besonderen Tag zu begleiten, war ich gleich Feuer und Flamme! So ging es also im August zunächst nach Pöcking, denn dort, im Hotel La Villa, würde die Zeremonie dann stattfinden.




Gestartet sind wir in den Tag zunächst mit dem Getting ready, wofür wir in ein separates Zimmer durften. So konnten sich Braut und Bräutigam ganz entspannt getrennt voneinander fertig machen :).

Vor der Trauung haben wir uns dann für den First Look direkt am Seeufer getroffen - Domi wartete in der Bootshütte, während Anna den kurzen Weg dort hinunter lief. Und wie jedes Mal war auch dieser First Look wieder magisch - dieser Augenblick, wenn sich zwei Menschen vor Ihrer Trauung das erste Mal sehen ist einfach ganz besonders!

Nach dem Paarshooting trafen dann nach und nach die übrigen Gäste und Familienmitglieder ein, sodass wir uns dann direkt am Bootshaus am See sammelten und es eine wunderschöne, ganz persönliche und emotionale Trauung gab. Wenn sich Braut und Bräutigam gegenseitig ein Eheversprechen geben und persönliche Worte aneinander richten, dann bleiben auch meine Augen meistens nicht ganz trocken.

Danke, dass ich bei eurer Trauung dabei sein durfte! Ic

h wünsche euch alles erdenklich Gute!

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen